„Blick in die Akasha-Chronik“  

Die Akasha-Chronik ist vergleichbar mit dem Kollektiven Gedächtnis, eine Art Datenbank, in der sich Aufzeichnungen befinden, von allem was auf der Erde war, ist und sein wird. Darüber lassen sich individuelle Informationen abrufen, personenbezogene Informationen aus früheren Leben, karmische Belastungen in Familie, Freundeskreis, Informationen zu den Ursachen für Blockaden in diesem Leben, wie z.B. Streitigkeiten, Probleme mit Ämtern, Arbeitskollegen, unerklärliche Schuldgefühle und vieles mehr.

Karma ist die Wirkung in unserem Leben auf eine gesetzte Ursache in einem Vorleben. Eine Frage an Ihre Akasha-Chronik stellt sich natürlich erst dann, wenn Sie an die Existenz von Vorleben glauben und es Ihnen momentan vielleicht in einem Bereich Ihres Lebens nicht ganz so gut geht!

Ablauf:

Als Akasha-Medium gehe ich mit einer klar formulierten Frage Ihres Problems in die Schwingung und Frequenz der Akasha-Chronik und erhalte meist über Bilder und Emotionen, aber auch über Gesprochenes die Situation in einem Vorleben gezeigt, die Ihnen dann eine Antwort darauf geben kann. Anschließend befrage ich die Erzengel und Engel noch, welche Unterstützung sie für Sie haben. Darüber erhalten Sie dann ein Video und natürlich die "Geschichte" dazu, die ich erhalten habe.

Zur Auflösung, Vergebung und Heilung bekommen Sie anschließend eine klare Vorgabe.  Das Ziel ist es auf jeden Fall, durch eine Vergebungsarbeit (Beschreibung einer möglichen Vorgehensweise liegt bei) die karmische Schuld zu erlösen und dadurch mehr Energie in Form von Licht und Liebe für Ihr jetziges Leben zur Verfügung zu haben. Vielleicht können Sie sich und Ihr Problem dann besser verstehen.

 Kosten: 35 Euro (zum Kennenlernen im Monat April und Mai) - ab Juni 2021 45 Euro.

 

 

 

 

     

Dorn-Breuß-Therapie   

beinhaltet:

Einrichtung der Gelenke mit anschließender Breußmassage und Einrichtung der Wirbel an der Wirbelsäule

Dauer/Kosten: 60 Min. 45 € (Kennenlernpreis für den Monat April und Mai) - ab Juni 2021 60 Euro