Termine 2018

Meditationsabende: jeden Mittwoch von 18:30 Uhr bis ca. 19:15 Uhr; symbolische Wertschätzung: 9 € (Richtwert) ab 09.01.2018 jede Woche

Wo: Praxis für Naturheilkunde, Dr.-Otto-Str. 10, 86609 Donauwörth! Sollte ein Termin entfallen, werde ich hier in der Homepage dies rechtzeitig verkünden! Es freut sich auf Dich Martina
 

 Die Ausbildung zur „Energetischen Heil- und

Sportmassage“,

Nächster Termin: 02./03.06.2018 mit dem 1. Teil, 2. Teil: 28./29.07.2018, 3. Teil: wird von den Teilnehmern bestimmt...

die von der Dozentin und Heilpraktikerin Martina Hattler gelehrt wird, ist in 3 Teile gegliedert. Nach drei Kurswochenenden sind Sie befähigt, energetische Massagen als Ganzkörpermassage durchzuführen.

Im Grundkurs 1 erlernen Sie die Grifftechniken für die Rückenmassage, die Schulter-Nacken-Massage und für die Kopf-Gesichts-Massage. Außerdem bekommen Sie theoretisches Wissen, wie Grundkenntnisse in der Anatomie des Rückens, an die Hand.

Im Grundkurs 2 werden die Grifftechniken für die Arm- und Beinmassage vermittelt sowie bereits Erlerntes vertieft. Zusätzlich erhalten Sie weitere wichtige Einblicke in die Anatomie und Tipps für das praktische Arbeiten. Im 3. Teil als Abschlusskurs erlernen Sie Grifftechniken für die Fußmassage und den Oberkörper sowie den Ablauf einer „Metamorphischen Massage“. Des Weiteren wird der Ablauf einer Ganzkörpermassage trainiert.

Nach Abschluss der einzelnen Kursteile erhält jeder Teilnehmer ein detailliertes Skript sowie ein Zertifikat über die Ausbildung.

Einführung in die Energiearbeit

(Aura, Chakren…)

Energetische Heilmethoden zielen darauf ab, energetische Blockaden zu lösen, um den körpereigenen Energiefluss ins Gleichgewicht zu bringen und den Klienten so von Krankheit zu befreien. In diesem sehr praktischen Seminar lernen Sie den feinstofflichen Körper kennen und somit die Stellen, an den sich Blockaden befinden.

Ziel dieses Seminares ist es, durch verschiedene meditative Übungen Energien wahrzunehmen (zu fühlen/spüren, sehen, hören, riechen, schmecken), sie zu deuten und eventuell blockierte Energien wieder ins Fließen zu bringen. Da dies auch ein Weg zur Selbsterkenntnis ist, wird dadurch ihr Vertrauen in die eigene Intuition gestärkt.

Vorkenntnisse: keine

Wo: Praxis für Naturheilkunde, Martina Hattler, Dr.-Otto-Str. 10, 86609 Donauwörth

Symbolische Wertschätzung: 80 Euro

Mitbringen: Schreibzeug, warme Socken

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0170/9451174 bzw. 0906/9999283

Befreiung und Heilung Deiner Ahnen

Nächster Termin:

Warum ist es wichtig, unsere Ahnen zu befreien?

Wenn wir unser Leben betrachten, haben wir einige Probleme, die sich nicht zu lösen scheinen, egal was wir versuchen, egal wie sehr wir uns anstrengen. Wir denken, wir haben die Lösung gefunden, doch die Probleme tauchen an anderer Stelle wieder auf. Es könnte ein Finanzproblem, ein Beziehungsproblem oder ein Gesundheitsproblem sowie einige andere Arten von Problemen sein. Sie scheinen sich immer zu wiederholen.

Wir sind auf verschiedenen Ebenen sehr stark mit unseren Ahnen verbunden. Wenn die Ahnen in einem Bereich steckenbleiben, nicht die Reise ins Licht gehen können, kann es unser Leben sehr beeinflussen, je nachdem welche Gründe es dafür gibt.

Ich freue mich sehr, mit Ihnen gemeinsam diese Stunden zu gestalten, um unseren Ahnen die Reise ins Licht zu erleichtern und somit unser Leben zu bereichern.

An diesem Nachmittag können Sie sich durch geführte Meditationen von destruktiven Mustern, die Sie von Ihren Eltern oder anderen Mitgliedern Ihrer Herkunftsfamilie übernommen haben und die sich vielleicht über Generationen hinweg immer wiederholt haben, befreien. Außerdem laden wir die Kraft und Liebe Ihrer Ahnen in Ihr Leben ein.


PENDELSEMINAR

 Samstag, 12. Mai 2018 von 10 bis ca. 14.00 Uhr mit dem 1. Teil. Der 2. Teil wird von den Teilnehmern bestimmt.

  1. Teil Kursthemen(Anfänger):
  • Voraussetzung für erfolgreiches Pendeln
  • Persönliche Antworten beim Pendeln
  • Schwingungen pendeln
  • Pendelübungen mit Pendeldiagrammen
  • Meditationen…

2. Teil Kursthemen (Fortgeschrittene):

  • Die Aura: Chakras und Energiekörper mit dem Pendel erfassen
  • Hausharmonisierung und Hausenergetisierung (Räume und Orte mit Licht erfüllen)
  • Störquellen erfassen und harmonisieren
  • Meditationen…

3. Teil Kursthemen (Auffrischung/Fortbildung):

  • Wiederholung und Vertiefung des bereits Erlernten
  • weitere Pendeltafeln
  • Meditationen...

4. Teil Kursthemen (Auffrischungskurs mit Heilungszeremonie):

  • Heilungszeremonie
  • Pendelhinweise/Tipps/Ethik/Reinigung
  • Pendelaufträge für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden (Entgiftung und Hormone)
  • verschiedenste Pendeltafeln
  • Meditationen...
  • (bitte Lichtbild von Dir selbst mitbringen!)
 
 

Ausbildung "Energetische Aufrichtung der Wirbelsäule“

mit dem 1. Teil am 30.09./01.10.2017 und mit dem 2. Teil vom 14.10. bis 15.10.2017 jeweils Sa. von 9 bis ca. 16 Uhr und So. von 9 bis ca. 12 Uhr. Kosten: je Teil 188 Euro.

Viele Menschen leiden heute unter Wirbelsäulenproblemen. Unsere Wirbelsäule ist als tragendes Element unseres Skeletts zuständig für die komplexe Weiterleitung von Nervenimpulsen und Botenstoffen zwischen den Schalt- und Steuerzentren im Gehirn und den ausführenden Organen. Sie ist ein Informationsspeicher, in dem sich Erlebnisse, Schicksalsschläge, Traumata, Konflikte und negative Gedankenmuster als Energieblockaden manifestieren. Durch die Verschiebung (Verlagerung) von Wirbeln und/oder der Fehlstellung des Beckens kommt es zum Druck auf Nerven und Wirbelsäule und somit zu Schmerzen. Dies zeigt sich dann in Krankheitsbildern wie Arthrose, Bandscheibenvorfälle, Hautkrankheiten, Hüft- und Kniebeschwerden, Ischiasbeschwerden, Tinitus uvm..

Durch die Aufrichtung lösen sich die Energieblockaden, die Muskulatur entspannt sich und der Körper erhält einen starken Impuls zur Aktivierung seiner Selbstheilungskräfte. Die Wirbel und Gelenke des gesamten Bewegungsapparates gelangen in ihre natürliche Position und Heilung des gesamten Organismus kann erfolgen. Die energetische Aufrichtung ist eine Voraussetzung für ein vitales und freies Fließen der Lebenskraft im gesamten Organismus. Sie ist viel mehr als eine Beckenschiefstandskorrektur. Sie ist die Herstellung der „universellen Ordnung“ im Menschen.

In diesem 2-teiligen Wochenendseminar vermittele ich Ihnen den Ablauf (Anwendung und Wirkung) der Aufrichtung in Theorie und Praxis. Im 2. Teil wird u. a. am Samstag der sofortige Einsatz in der Praxis an „Fremdklienten“ geübt. Dieses Seminar beinhaltet anatomisches Grundwissen und wird begleitet von Meditationen, Wahrnehmungsübungen und Chakrenarbeit (s. auch unter Schwerpunkte - Therapiebeschreibung „Energetische Aufrichtung der Wirbelsäule“).


 

„Merkaba-Seminar“ (Merkaba-Meditation)

Im Seminar erlernen Sie Schritt für Schritt die Meditation zur Aktivierung der Mer-ka-ba, Ihres Lichtkörpers, auch Aufstiegsgefährt genannt. Sie hilft uns, in dieser bewegten Zeit stabil zu bleiben, unsere Polaritäten auszugleichen, unser Herz zu öffnen, in die Liebe zu gehen, eine bessere Verbindung zur geistigen Welt zu erhalten und unser Leben nach eigenen Vorstellungen in Übereinstimmung mit dem höheren Willen zu erschaffen.

Das Seminar beinhaltet Meditationen und Channelings. Vor allem  jedoch das praktische Gegengewicht zur Theorie in Drunvalos Büchern „Die Blume des Lebens“ (Band 1 und 2).

Voraussetzungen: Meditationserfahrung und  theoretisches Grundwissen aus den Büchern von Drunvalo Melchizedek.

„Ganzheitliche Atlastherapie“ (Atlaskorrektur)

1-Tages-Intensiv-Seminar mit maximaler Praxiseffektivität

Bei 95% aller Menschen sitzt der 1. Halswirbel nicht korrekt - mit weitreichenden Folgen! Wenn der Atlas nicht richtig justiert ist, können u.a. folgende Erkrankungen  und Beschwerden auftreten: Kopfschmerzen, Migräne, Augen-, Ohren-, Geruchs- und Gedächtnisstörungen, Demenz, orthopädische Erkrankungen aller Gelenke, ausgehend von der Wirbelsäule, Rückenschmerzen und Beckenschiefstand. Durch Versorgungsschwierigkeiten der Nerven, die von der Wirbelsäule ausgehen und eingeengt werden, kann es außerdem zu funktionellen und später organischen Störungen, psychischen Störungen wie Ängsten, Depressionen, Süchten, Innerer Unruhe sowie Unausgeglichenheit und Burn-Out-Syndrom kommen. Sogar eine allgemeine Therapieresistenz ist oft ursächlich in diesem Bereich zu suchen.

Sitzt der Atlas nicht korrekt, sind oft Selbstsabotageprogramme am Werk, so dass alle anderen Therapien ihre Effektivität nur teilweise entfalten können. Selbstsabotageprogramme verhindern eine Gesundung von Körper und Seele und können schwerste chronische Erkrankungen bei Nichterkennung verursachen. Nach der Atlastherapie entwickeln alle anderen Therapiearten wieder ihre volle Wirkung! Die Patientenakzeptanz ist sehr groß, wodurch sich ein echter Wettbewerbsvorteil ergibt.

Seminarinhalte (90 % praktisches Arbeiten): Zwei bewährte Methoden (keine Chiropraktik) für die Atlaskorrektur - so sanft, dass diese auch für das Kleinkind und Senioren geeignet sind. Eine erfolgreiche Methode der Philippinischen Heiler für die Lendenwirbelsäule.

Diagnoseverfahren für: Altas-, Beinlängen und Beckenschiefstand, Ohren, Glaucom, Geopathie und Zahnstörfelder, Chakrendiagnose, Therapie-Polaritätsumkehr und Selbstsabotageprogramme!